SEO Fehlerseiten und Weiterleitungen (404, 301, 302 und 410)

69,00 € *

inkl. MwSt.

Zum Store Zur Dokumentation
  • SW10014
Fehlerseiten im Backend schneller als das Google Webmaster Tool angezeigt bekommen. Leider... mehr
Produktinformationen "SEO Fehlerseiten und Weiterleitungen (404, 301, 302 und 410)"

Fehlerseiten im Backend schneller als das Google Webmaster Tool angezeigt bekommen.

Leider werden Fehler im Google Webmaster Tool nur zeitverzögert angezeigt. Das führt dazu, dass man manchmal URLs nicht mehr nachvollziehen kann. Besonders problematisch wird es bei einem Shopumzug. Da können schnell Urls ins Leere laufen...

Mit diesem Plugin können Sie alle aufgerufenen Urls im Frontend tracken lassen und sich diese im Backend anschauen. Sie können dabei unterscheiden, ob Sie nur die Fehlerurls oder alle Urls in der DB speichern möchten. Das können Sie in den Plugineinstellungen einstellen. 

Weiterhin bekommen inaktive Artikel automatisch den Status Code 410 und Fehlerseiten den Status Code 404. Nach Setzen des jeweiligen Status Codes wird auf eine separate Seite weitergeleitet. Den Text können Sie über die Textbausteine anpassen oder Sie passen das jeweilige Template an.

Außerdem können Sie für alle Urls eine 301 oder 302-Weiterleitung im Backend einrichten. Somit weiß Google, dass die der Inhalt jetzt unter einer neuen Seite zu finden ist.

Hilfe / Dokumentation:
http://mbdus.de/shopware-plugins/seo-fehlerseiten-und-weiterleitungen/dokumentation

Hinweise:

  • Falls Sie alle aufgerufenen URLs in der DB-Speichern lassen möchten, behalten Sie bitte die DB-Tabelle "mbdus_tracking" im Auge. Diese kann schnell anwachsen.
  • Wenn Sie die Templates anpassen möchten, können Sie diese in Ihr Template kopieren (bspw. IHRTheme/frontend/404/index.tpl)
  • Die Servereinstellungen und die config.php müssen so konfiguriert sein, dass Fehlermeldungen nicht direkt im Shop angezeigt werden.
  • Ihr Benutzer benötigt ggf. entsprechende Benutzerrechte. Überprüfen Sie die Einstellungen unter Einstellungen -> Benutzerverwaltung -> "Regeln & Benutzerrechte editieren" bei "mbduserrortracking"
Weiterführende Links zu "SEO Fehlerseiten und Weiterleitungen (404, 301, 302 und 410)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SEO Fehlerseiten und Weiterleitungen (404, 301, 302 und 410)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen